Dienstag, 1. Oktober 2013

Pinkbox September 2013

Da die Glossybox nun entgültig nicht mehr zu mir kommen wird und ich zufällig einen Gutschein für die Pinkbox erhalten habe, habe ich mir eben jene für günstige 6,95€ bestellt. Da die Pinkbox aber eher Produkte aus dem Drogeriebereich enthält, war ich immer recht skeptisch. Ob sich meine Zweifel bestätigten oder nicht, könnt ihr hier nachlesen :)
 EatSmarter!

Das Magazin, welches in meiner Pink Box enthalten war, war das "EatSmarter!". Das ist ein Magazin rund um Ernährung, Kochen und was noch dazu gehört. Es sind Rezepte, Tipps & Tricks und viele Informationen rund um verschiedene Lebensmittel enthalten. Das Hauptthema der Ausgabe sind Nudeln und ich liebe Nudeln. Momentan versuche ich ein wenig die Kohlenhydrate zu reduzieren, aber ein Teller Pasta ab und zu darf es schon sein und mit leckeren Rezepten von Starköchen freue ich mich umso mehr auf meine nächste Nudelration! Supi =)

l'Oréal Paris - Dermo Expertise Youth Code Luminizer Serum

"Das Youth Code Luminizer Serum unterstützt die hauteigene Leuchtkraft und mildert Unregelmäßigkeiten. Es ist hoch konzentriert, unterstützt die Hauterneuerung und ist daher besonders effektiv. Für eine erfrischend jugendliche Ausstrahlung."
Da das meine erste Pink Box ist, weiß ich nicht ob das zum Normalzustand gehört, dass dort Proben drin sind, die man normalerweise auch in Zeitschriften findet. Auch wenn ich nun 5 dieser Probesachets habe, finde ich, geht es hier um das Prinzip. Auf den Sachets steht sogar extra drauf "Gratisprobe. Nicht verkäuflich"! Geht gar nicht für mich. Schade.
Die Originalgröße mit 30ml kostet 19,99€. In der Box waren 5 Probesachets ohne Inhaltsangabe. Ich schätze den Inhalt pro Sachets auf 2ml und komme somit auf einen Wert von 6,66€.

Maybelline Eye Studio Mono Eyeshadow

 "Die Mono Lidschatten von Maybelline Eye Studio überzeugen mit aufregend intensiven und langhaltenden Farben, die zu jedem Look, Hauttyp oder jeder Laune passen. Diese reichhaltig an Pigmenten ausgestatteten Lidschatten haben eine ultra-leichte sowie seidige Textur, die sich perfekt auftragen und verblenden lässt. Wie gemacht für lange Tage und Nächte."
Die Farbe gefällt mir ganz gut, so ein intensives Dunkelblau besitze ich auch noch nicht, passt also auch (ich besitze hauptsächlich erdige, natürliche Töne). 
Links einmal geswatcht, rechts 3 mal.
Die Farbabgabe und die Pigmentierung könnten ein wenig besser sein. Dafür lässt sich der Lidschatten ganz gut schichten. Alles in Allem ganz in Ordnung. 

Es handelt sich um eine Originalgröße für 6,99€.





Alessandro Nagellack

"Stark glänzender Nagellack in klassischem Rot oder Nude. Dank neuer, patentierter Formel überzeugt der Lack durch lange Haltbarkeit und kurze Trockenzeit. Der spezielle Quick Brush Pinsel garantiert ein einfaches und schnelles, streifenfreies Auftragen."

Bei dieser Farbe war ich anfangs wirklich sehr skeptisch. Ein recht knalliges Orange, welches pink changiert und auch noch Glitzerpartikel enthält. Alles Dinge, auf die ich üblicherweise gerne verzichte. Aufgetragen ist er glücklicherweise nicht ganz so verrückt, aufdringlich wie er im Fläschchen erscheint.
Auf dem Foto kommt die Farbe tatsächlich etwas roter raus, als sie eigentlich ist. Sie ist ein richtiges Kürbis-Orange. Also ideal für den Herbst, der jetzt nicht mehr nur vor der Tür steht, sondern gleich mit ihr ins Haus gefallen ist. Diesen Lack werde ich sicher das ein oder andere mal tragen. Gefällt mir. 
Auch hier handelt es sich um ein Fullsize Produkt im Wert von 9,95€.

l'Oréal Paris Revitalift Total Repair 10 Tagespflege

 "Die Revitalift Total Repair 10 multi-reparierende tägliche Feuchtigkeitspflege bekämpft 10 Anzeichen der Hautalterung auf einmal und schützt zusätzlich vor UV-Strahlen. Mit LSF 20."

Naja. Mit 22 Jahren bin ich glücklicherweise noch nicht auf die ganzen Anti Aging Produkte angewiesen und so habe ich auch für diese beiden mini Tiegelchen keinerlei Verwendung. Ich werde sie wohl meiner Mutter geben. Wieder: schade.
2 x 5ml für insgesamt 2,60€. Die Originalgröße mit 50ml gibt es für 12,99€.

Edita Piaff Wimpernformer

"Für alle Frauen, die hoch hinaus wollen. Mit dieser Wimpernzange lassen sich im Nu perfekt geschwungene Wimpern zaubern. Für einen bezaubernden Augenaufschlag und wundervolle Wimpern. Einfach den Wimpernformer am Ansatz des oberen Wimpernkranzes ansetzen und vorsichtig schließen. Zugedrückt zehn Sekunden halten, öffnen und sofort mit Mascara tuschen, um die Wimpernform zu fixieren."

Also ich muss jetzt mal ehrlich sagen: ich habe mir mal eine billig-Wimpernzange gekauft und habe sie sehr stiefmütterlich behandelt. Ich hatte nie das Gefühl, dass dieses Wimperngequetsche einen großen Effekt auf meine Wimpern hätte. Vielleicht mag das an der billigen Zange liegen. Ich werde diese hier einmal ausprobieren, vielleicht ändert sich ja dann meine Einstellung gegenüber Wimpernformern.
Originalgröße (wie auch sonst) für 9,95€.

Fazit:

Ich bin ehrlich froh, nur den halben Preis für diese Box gezahlt zu haben. Mit 2 von 5 Produkten kann ich gar nichts anfangen, eines werde ich wohl nicht zu oft benutzen und dann 2 mal solche mini Größen, das finde ich schon sehr frech. Das Magazin rettet die Box ein klein wenig, aber abonnieren werde ich sie mir bestimmt nicht. 

EatSmarter!     3,50€
Serum              6,66€
Lidschatten      6,99€
Nagellack         9,95€
Tagescreme      2,60€
Wimpernzange  9,95€
Gesamtwert     39,65€

 

Kommentare:

  1. Ich wurde getaggt und meine Wahl das weiter zu reichen ist auf Dich gefallen: http://alle-meine-haarseifen.blogspot.de/2013/10/ich-wurde-getaggt.html - Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das ist aber lieb, vielen lieben Dank! =)

      Löschen